ZUM SHOP powered by INTERSPORT Butsch

Liebe Gäste und Freunde des SC04 Tuttlingen,willkommen im Donaustadion zur Saison 2017/2018,


wir sind zuversichtlich, Ihnen in dieser Saison gute und spannende Spiele unserer Aktiven-, Damen-und Juniorenmannschaften bieten zu können.

Für Außenstehende erschien die vergangene Saison als Katastrophe, den Kennern dagegen war bewußt, dass wir unseren finanziellen Konsolidierungskurs konsequent fortsetzen und hierbei sportliche Rückschläge in Kauf nehmen. Der Umbruch im Aktivenbereich war zwingend und gezielt. Bedauerlich war, dass ein unglaubliches Verletzungspech hinzukam, sodass wir letztlich in der Landesliga nicht mehr bestehen konnten. Erfreulich dagegen war die Tatsache, dass wir im Verlaufe der Saison meist mit 4-5 A-Junioren-Spielern antraten und trotzdem mit der U-19- Mannschaft souverän Meister wurden und nach erfolgreicher Relegation in die Verbandsliga aufstiegen. Dies zeigt, welches Potential an eigenen Jugendspielern vorhanden ist. Hierauf werden wir aufbauen.

Folgerichtig haben wir in dieser Saison auch ein Eigengewächs zum neuen Cheftrainer gemacht. Wir wünschen Ertan Tasdemirci viel Erfolg in seiner ersten Trainersaison. Ertan ist in den vergangenen Jahren als Spielführer nach und nach in seine jetzige neue Rolle als Trainer hineingewachsen. Er ist ein Trainertalent und kann nun seine Ideen umsetzen und eine Mannschaft formen.

Auch in der 2. Mannschaft gibt es starke Veränderungen. Nunzio Pastore hat seine gute und erfolgreiche Arbeit beendet, um sich einer neuen Aufgabe zu widmen. Sein Nachfolger wird Rainer Schulz, der in der vergangenen Saison mit unserer neu gegründeten 3. Mannschaft, dem Flüchtlingsteam Tuttlinger-Friends, Meister wurde und aufstieg.

Unserer in die höchste württembergische Liga aufgestiegen U-19 traue ich in der kommenden Saison einen Mittelfeldplatz zu. Dubravko Herceg hat als neuer Trainer bereits in der vergangenen Saison die Mannschaft weiterentwickelt und die Basis für eine erfolgreiche Verbandsliga-Saison geschaffen.

Insidern ist bekannt, dass ich mich mit Beginn der vergangenen Saison aus dem operativen Vereinsgeschäft zurückgezogen habe. Nach 12 intensiven und arbeitsreichen Jahren als Präsident brauchte ich eine Pause. Mein Dank gilt meinen Vorstandskollegen, die das schwierige und zeitintensive Tagesgeschäft gut meistern und oft unberechtigte Kritik ertragen mussten.

Herzlichen Dank an unsere vorhandenen Sponsoren, willkommen denjenigen, die sich zu einer Unterstützung unseres Vereines entschließen können.

Auf geht's SC04 !

Bernhard Mussgnug
- Präsident -